Einfach Natur! – Urban Gardening, Artenvielfalt, Stadtgrün … wieso, weshalb, warum?

Wir sind für euch mit unserem Aktionsrad „Einfach Natur“ im ganzen Stadtgebiet unterwegs. Kommt vorbei und redet mit uns über Natur in der Stadt. Mit an Bord tolle Mitmachaktionen und Pflanzideen. Die vergangenen und kommenden Termine könnt ihr unserer Landkarte entnehmen.

Wir freuen uns auf euch!

Hier geht es zur Online-Karte bei Google MyMaps.

 

Einfach Natur! – ein Projekt für die Menschen in unserer Stadt

Mit vielfältigen Maßnahmen soll Natur in unserer Stadt gefördert und die Menschen für eine naturnahe Stadtgestaltung begeistert werden. Dazu wird ein Netzwerk aus Verantwortlichen aufgebaut, das naturfördernde Gestaltungsprozesse in der Stadt vorantreibt. Aktionen vor Ort motivieren die Bürger*innen selbst aktiv zu werden. Ein leuchtendes Element sollen mehrere Blumenwiesen werden, die vielen bedrohten Tierarten ein Zuhause bieten und als Bildungsorte für eine nachhaltige Entwicklung dienen.

Am Beispiel der Stadt Leverkusen werden viele innovative Projekte mit Nachahmungswert entwickelt und durchgeführt, die auf verschiedenen Ebenen Natur in der Stadt fördern. Diese lassen sich drei Aktionssträngen zuordnen:

1. Aufbau eines stadtweiten Netzwerks: Im Rahmen des Projekts soll intensiv daran gearbeitet werden, ein stadtweites Netzwerk aus lokalen Akteuren der Stadtentwicklung (z.B. lokale Initiativen, Quartiersmanager, Wohnungsgenossenschaften, städtische Verantwortliche) aufzubauen und zu nachhaltigen Entscheidungen und Leuchtturmprojekten zu führen, was z.B. die naturnahe Gestaltung und Betreuung öffentlicher Flächen angeht.

2. Niedrigschwellige Kreativaktionen in der Stadt: Für die Durchführung von
verschiedenen Aktionen wird ein Infostand angeschafft, der von einem Fahrrad gezogen durch die Stadt tourt. Damit können fest montierte Exponate in die Stadtteile gefahren werden, um vor Ort Menschen niederschwellig anzusprechen und mit ihnen kleine Do-it-yourself Projekte durchzuführen. Die Projekte zeigen anschaulich, wie das private Wohnumfeld einfach und günstig natürlicher gestaltet werden kann. Alle Aktionen sollen intensiv per Social Media und Presse begleitet und in einer Online-Karte dargestellt werden.

Hier geht es zur Online-Karte bei Google MyMaps.

3. Vielfältige Blumenwiesen im Stadtgebiet: Durch die Anlage von Blumenwiesen mit regionalem Saatgut auf freien Flächen im Stadtgebiet werden wertvolle Biotope für viele verschiedene in Städten bedrohte Tierarten sowie Lernorte für Schulen und Kindergärten geschaffen.

Wir gehen davon aus, dass dieses Projekt das Potential hat, große Veränderungen in der Entwicklung unserer Städte anzustoßen. Die einzelnen von uns durchzuführenden Aktionen können viele Privatleute anregen, ihren Balkon/Innenhof/Garten naturnäher zu gestalten und als Möglichkeit zur teilweisen Selbstversorgung zu nutzen. Die von uns anzulegenden Blumenwiesen werden ein großer Gewinn für das Stadtbild sein und gleichzeitig ein wichtiges Rückzugsgebiet für wildlebende Insekten darstellen, die durch die Wiesen wieder vermehrt im Stadtbild zu beobachten sein werden.

Das Projekt hat im April 2023 begonnen und läuft bis September 2024.

Flyer deutsch / einfache Sprache

Flyer english / francais

Flyer  العربية / Русский

Kontakt

Ute Pfeiffer-Frohnert
02171 73499-30

E-Mail

Susanne Schwartmann
02171 73499-31

E-Mail

E-Fahrad mit Aktionsstand  als Anhänger
Frau fährt mit dem Fahrrad und dem Aktionsstand-Anhänger
Nahaufnahme des Fahrradanhängers mit dem titel des pro Projektes "Einfach Natur" und den Logos der Sponsoren: "NaturGut Ophoven" und "Deutsche Postcode Lotterie".