BioBistro

Zeit zum Verschnaufen in unserem BioBistro

So ein Ausstellungsbesuch oder ein Spaziergang in der Natur können ganz schön anstrengend sein…
Darum tanken Sie doch Ihre Energie wieder auf im BioBistro der EnergieStadt – in der historischen Scheune oder bei Sonnenschein im gemütlichen Biergarten. Es gibt verschiedene Kuchen, Kalt- und Warmgetränke. Alle verwendeten Lebensmittel stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation bietet unser BioBistro nur eine begrenzte Anzahl von Speisen. Keine Selbstbedienung. Bitte informieren Sie sich vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass Hunde zwar angeleint auf dem Gelände des NaturGut Ophoven erlaubt sind, nicht aber in der EnergieStadt und dem zugehörigen BioBistro.

Hinweis für Schulklassen, Kindergartengruppen und Geburtstagsgesellschaften
Nach telefonischer Voranmeldung können Sie mit Ihren Schülern oder Kindergartenkindern gerne im Bistro essen oder als EnergieStadt-Geburtstag das Fest im Bistro ausklingen lassen. Wir bereiten gerne für Sie das Essen zu, bitte sprechen Sie uns telefonisch bei Ihrer Buchung darauf an, mindestens aber 10 Tage vor dem Termin.

Angebote für Gruppenmenüs

Schulklassen und Kindergartengruppen: Vegetarisches Nudelgericht inklusive einem Kaltgetränk für 5,00 Euro pro Kind, begleitende Erwachsene 6,00 Euro.
Alternativ bieten wir ein Picknickpaket in Bioqualität an (Voranmeldung mindestens 7 Tage) mit einem belegten Brötchen mit Käse oder Frischkäse, 1 kleiner Apfel, 1 Joghurt: 5 Euro pro Kind.

EnergieStadt-Kindergeburtstage: Kindernudeln Napoli mit geriebenem Käse (3,50 Euro pro Kind) oder eine Blech-Party-Pizza – Margherita! in 100% Bioqualität (16,50 Euro pro Blech)

BioBistro Speisenkarte
Getränkekarte und Angebote im Herbst

Unsere Speisenangebote für Gruppen fordern Sie bitte an unter:
energiestadt@naturgut-ophoven.de

Preisstand dieser Speisekarten: Januar 2020. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Ansprechpartner

Ute Pfeiffer-Frohnert
02171 73499-30

Mail

NaturGut Ophoven Auszeichnungen