Auszeichnungen

Vielfach geehrt

 

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist das NaturGut Ophoven vielfach für seine Arbeit ausgezeichnet und von zahlreichen Ministerinnen und Ministern besucht worden, um sich über die Arbeit des Umweltbildungszentrums zu informieren.

Auszeichnungen

1997 Registrierung als weltweites Projekt der Weltausstellung EXPO 2000

1998 Preissieger im Landeswettbewerb „Nachhaltige Stadtentwicklungsprojekte”

1999 Vereinsvorsitzende Dr. Ingeborg Knust erhält das Bundesverdienstkreuz

2003 Ernennung zum „best practice” – Beispiel des Landes NRW als zukunftsweisendes Projekt

2006 Das NaturGut Ophoven bekommt als offizielles Dekade-Projekt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung auf der didacta-Bildungsmesse in Hannover eine Urkunde verliehen für seine herausragende Umweltbildung.

2008 Hans-Martin Kochanek nimmt die Auszeichnung als „Anerkanntes Dekade-Projekt” 2009/2010 von Prof. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees der UN-Dekade, im Rahmen einer Tagung in Gelsenkirchen im Wissenschaftspark entgegen.

2010 Auszeichnung zum dritten Mal als „Anerkanntes Dekade-Projekt” für die Jahre 2010/11

2010 Zertifizierung als erstes klimaneutrales Umweltinformationszentrum Deutschlands, erstes klimaneutrales BioBistro Deutschlands und erste klimaneutrale Biologische Station.

2012 Das Klimabildungszentrum NaturGut Ophoven wird als ein „Ausgewählter Ort 2012” im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen” ausgezeichnet.

2013 Das NaturGut erhält von Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees der Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung” (BNE) der Vereinten Nationen (UN) die Auszeichnung als offizielle Maßnahme der Dekade.

2014 Svenja Schulze, NRW-Ministerin für Innovation, überreicht Hans-Martin Kochanek die Ehrentafel des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen”.

2014 NaturGut Ophoven ist UN-Dekade-Projekt für Biologische Vielfalt und erhält offiziell den Titel „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt”.

2015 Auszeichnung als anerkanntes Projekt der Klima-EXPO NRW durch die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Frau Schwall-Düren

2015 Auszeichnung als bestes Projekt der Klima Expo NRW durch Minister Johannes Remmel

2015 Auszeichnung als zertifizierte Einrichtung Bildung für nachhaltige Entwicklung durch NUA und das Umweltministerium NRW

2016 Beim nationalen Agenda-Kongress in Berlin erhält das NaturGut von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka eine Auszeichnung für gelebte BNE

2018 Das NaturGut Ophoven wird zum dritten Mal als UN-Dekade Projekt für Biologische Vielfalt ausgezeichnet.

2020 Das NaturGut Ophoven wird zum vierten Mal als UN-Dekade Projekt für Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Diesmal für das Projekt „Leverkusen blüht auf“.

 

Besuche

1989 Der damalige Regierungspräsident Franz Josef Antwerpes besuchte das Zentrum. Er zeigte sich beeindruckt von der Arbeit des Vereins.

1995 Besuch von NRW-Umweltminister Matthiesen

1996 Besuch des damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau

1997 Besuch der NRW-Schulministerin Frau Behler

1998 Besuch von Jürgen Rüttgers, damaliger Ministerpräsident von NRW

2000 Eröffnung der Erlebnisausstellung EnergieStadt als dezentrales Projekt der Weltausstellung in Hannover durch NRW-Umweltministerin Bärbel Höhn und Regierungspräsident Jürgen Roters

2002 Bundespräsident Johannes Rau besucht das NaturGut Ophoven

2002 Präsentation der Solarblume und Solarblitze durch NRW-Ministerin Bärbel Höhn

2004 Schulministerin Ute Schäfer besucht das NaturGut Ophoven.

2004 Ministerpräsident Steinbrück besuchte im Rahmen der Würdigung des Ehrenamtes das NaturGut Ophoven

2006 NRW-Umweltminister Eckehard Uhlenberg besuchte das NaturGut.

2006 Die neue Schulministerin Barbara Sommer besuchte das NaturGut.

2009 Bei einem Ortstermin in Leverkusen lässt sich Bundesumweltminister Sigmar Gabriel vom Förderverein die Leverkusener Klimakampagne vorstellen.

2011 Besuch der NRW-Schulministerin Syliva Löhrmann

2011 Angelica Schwall-Düren, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW und Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn ehrten auf dem NaturGut Ophoven 16 Leverkusener Unternehmen für ihr Engagement das Klima zu schützen.

2012 Bundesumweltminister Peter Altmaier besuchte das NaturGut Ophoven

2013 NRW-Umweltminister Johannes Remmel eröffnet den KlimaErlebnisPark

2014 Svenja Schulze, NRW-Ministerin für Innovation, überreicht Hans-Martin Kochanek die Ehrentafel des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen”.

2015 Besuch der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

2015 Auszeichnung als anerkanntes Projekt der Klima-EXPO NRW durch die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Frau Schwall-Düren

2015 Besuch der Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka auf dem NaturGut

 

Ansprechpartner

Marianne Ackermann
02171 7349940

NaturGut Ophoven Auszeichnungen