Jetzt geht´s wieder los… im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt

Leider bis auf weiteres nicht für einzelne Besucherinnen und Besucher.
Kindergeburtstage und Gruppenführungen sind wieder möglich.

Nach den Hochwasserschäden vom 14. Juli 2021 ist das Obergeschoss des Kinder- und Jugendmuseums EnergieStadt seit dem 1. April 2022 wieder für geführte Gruppen geöffnet.

Unser Onlinebuchungssystem zeigt, welche Programme aktuell gebucht werden können.

Gern könnt ihr uns mit einer Gruppe (ab 10 Personen) besuchen. Für mehrsprachige Gruppen haben wir eine Rallye für unsere KlimaGlück-Ausstellung entwickelt. Vielleicht ist ja für euch und eure Freund*innen die richtige Sprache dabei?

Mehrsprachiger Klimaglück-Flyer

Entdeckungstour ukrainisch

Entdeckungstour deutsch

Anfassen, Entdecken und aktiv werden ist im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt ausdrücklich erwünscht! In dieser interaktiven Ausstellung rund um Natur- und Umweltschutz ist Spaß und Spannung garantiert. Auf 1200 Quadratmetern sind zahlreiche Experimente und Spiele zu den Themen Klimawandel und Stadtökologie untergebracht.

Tragt bitte ab sofort im Kindermuseum eure mitgebrachten Stoppersocken, Hausschuhe oder Schläppchen!

Kontakt

EnergieStadt Team
02171 73499-18

E-Mail

Alles baut! Die Mitmachbaustelle auf dem NaturGut Ophoven

Für Familien mit Kindern von 5-12 Jahren.
Jedes Wochenende von 13 bis 17 Uhr geöffnet

Werkzeuge, Helme und Handschuhe liegen für euch bereit: Jeden Samstag und Sonntag ist unsere neue Mitmachbaustelle auf dem Hof des NaturGuts Ophoven von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Kommt vorbei und krempelt die Ärmel hoch.

Gemeinsam wird gemörtelt, gemauert und gezimmert. Wenn die Mauern und der Dachstuhl stehen, wird Richtfest gefeiert. Alle erfolgreichen Bauherr*innen erhalten im Anschluss ein Baustellen-Diplom. Wir freuen uns auf Euch!

Die Mitmachbaustelle kann auch als Geburtstag gebucht werden.
Mehr Infos dazu unter: Geburtstage vor Ort

Aktuell: zwei unterschiedliche Ausstellungen im Obergeschoss

EnergieStadt unterwegs – Die Suche nach dem KlimaGlück
Der Klimawandel entscheidet nicht nur über Regen und Sonne, sondern beeinflusst bereits jetzt in starkem Maße das persönliche Leben vieler Menschen auf der Welt.
Macht doch mal eine Bootstour in einem alten Fischerboot im arktischen Meer, probiert den Kopftransport in Afrika oder werdet Lehrer in einer indischen Schule. Gebt den Tieren in Afrika ihr tägliches Wasser, oder werdet Nachrichtensprecher in einem indischen Fernseh-Studio.

Für das alles braucht ihr nur noch einen Glücksbringer, auf dem Ihr den versteckten Glückscode sammeln könnt. Mit dem richtigen Glückscode nehmt ihr teil an der großen KlimaGlückskonferenz. Und plötzlich wird allen sonnenklar sein, was es mit dem geheimnisvollen KlimaGlück auf sich hat.

Ihr könnt den Besuch mit unserem online-Handbuch „EnergieStadt unterwegs – Die Suche nach dem KlimaGlück“ vor- und nachbereiten.

Der StadtSpaß
Wer seine Stadt mal ganz anders erleben möchte, besucht den Ausstellungsteil Stadtspaß. Denn hier kann man inmitten einer Stadtkulisse mit Bäumen telefonieren, ein Haus begrünen, mit einer Ameise kuscheln und wie ein Vogel fliegen. Ob Ausstellungskino, Riesenpuzzle oder Tierstimmenkaraoke…das Motto ist: entdecken und ausprobieren.

Durch das Hochwasser zerstört – Die EnergieStation
Wer noch nicht weiß, dass Energiesparen Spaß machen kann, besucht am besten unsere EnergieStation. Klettert doch durch unsere Steckdose und produziert mit Hilfe eurer Muskelkraft selber Strom. Experimentiert im Solarlabor oder fliegt mit der Zeitmaschine in die Zukunft. Die Sanierung und der Wiederaufbau startet voraussichtlich 2023.

Das Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt gehört zu den „Erlebnismuseen RHEIN RUHR“, dem Bundesverband Kinder- und Jugendmuseum und den Bergischen Museen.