###FONTSIZE_SELECTOR###
menu

 

Vielfach ausgezeichnet

Das NaturGut Ophoven wurde für seine Arbeit bereits vielfach ausgezeichnet.

UN-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung
Für sein herausragendes Engagement zur strukturellen Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Deutschland wurde das NaturGut Ophoven am 8.7.2016 als Lernort mit Auszeichung des UN-Weltaktionsprogrammes BNE geehrt. Die Jury befand die Arbeit des Klimakompetenzzentrums für so umfassend im Sinne der nachhaltigen Bildung, dass sie dem NaturGut Ophoven die höchste Auszeichungsstufe „3” verlieh.

Anerkannt als „Zertifizierte Einrichtung BNE in NRW”
Als eine der ersten Bildungseinrichtungen in NRW wurde das NaturGut Ophoven 2015 als BNE-Bildungseinrichtung zertifiziert.

UN-Dekade Biologische Vielfalt
NaturGut Ophoven erhielt 2014 und 2015 im Rahmen der UN-Dekade für Biologische Vielfalt den Titel „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt”. Besonders geehrt wurde die Einrichtung und innovative pädagogische Arbeit am großen Feuchtgebiet „Amphibion”.

Ausgezeichnetes Projekt der KlimaExpo.NRW
NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel zeichnete das NaturGut Ophoven als Musterbeispiel für den Klimaschutz aus. Im Rahmen der Jahresveranstaltung „Fortschrittsmotor Klimaschutz 2015 – Ausgezeichnete Vorreiter” in Köln wurde das NaturGut Ophoven in die Riege der besten Projekte NRWs aufgenommen. Das Projekt erreichte in der Kategorie „Ressourcen schonen” den ersten Platz.

Offizielle Maßnahme der Weltdekade der Vereinten Nationen „Bildung für Nachhaltige Entwicklung”
Das NaturGut Ophoven war das erste Umweltbildungszentrum in Deutschland, das diese Auszeichnung erhielt. Dekade-Maßnahmen setzen Maßstäbe im Bereich der Umweltbildung und dem Eine-Welt-Gedanken und sollen einen dauerhaften strukturellen Beitrag zur nationalen Verankerung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im deutschen Bildungswesen leisten. Dekadeprojekt war das NaturGut Ophoven bereits dreimal.

365 Orte im Land der Ideen
Das Klimabildungszentrum NaturGut Ophoven gehörte 2012 zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen”! Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen”, unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, zeichnet zukunftsweisende Ideen und Projekte aus, die die Ideenvielfalt und Innovationskraft Deutschlands sichtbar und erlebbar machen.

Service-WM
Gemeinsam mit anderen Unternehmen in Leverkusen beteiligte sich das NaturGut Ophoven an der Service-Weltmeisterschaft vom Service-Institut „Metatrain” und dem „Leverkusener Stadtanzeiger”. Sie sollte Unternehmen, Vereinen und Verbänden helfen, ihren Kundenkontakt zu optimieren. Das NaturGut Ophoven wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet, denn 91,25 Prozent der NaturGut-Besucher waren mit dem Service sehr zufrieden. Damit lag der Kunden-Beziehungsindex weit über dem Durchschnitt.

Klimaschutz Aktiv NRW
2010 erhielt das Umweltbildungszentrum den Ehrenpreis „Klimaschutz Aktiv NRW” vom Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Dieser Preis wurde in diesem Jahr erstmals an eine Organisation für herausragende Bildungsaktivitäten für den Klimaschutz in NRW verliehen.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung
2006/2007, 2008/2009 und 2010/2011 wurde das NaturGut Ophoven offizielles Projekt der Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung”. Die UNO hat die Jahre 2005 bis 2014 zur weltweiten „Dekade der Bildung für nachhaltige Entwicklung” erklärt. Ziel ist es, Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung weltweit in den Bildungssystemen zu verankern. 

„best practice”-Beispiel
Das NaturGut Ophoven erhielt 2005 das Prädikat der Landesregierung „best practice”. Im Rahmen des Agenda 21-Prozesses wurden in NRW innovative, vorbildhafte und praxisnahe Projekte ausgezeichnet.

Projekt der EXPO 2000
Das Erlebnismuseum EnergieStadt auf dem NaturGut Ophoven wurde als dezentrales Projekt der Expo 2000 in Hannover registriert. Die Weltausstellung fand nicht nur in Hannover statt. Das NaturGut Ophoven ist eines von 280 Projekten in Deutschland, das weltweit beispielhafte Lösungen und Zukunftsstrategien aufzeigt wie Ökologie und Ökonomie in Einklang zu bringen sind.