Nachtwanderung in das Reich des Siebenschläfers (Kursnr. 115)

Eine Nachtwanderung ist aufregend: Ein Waldkauz ruft, Grillen zirpen, ein Tier raschelt durch das Gestrüpp und Äste knarren. Im Wald riecht es meist feucht, manchmal modrig, nach Moos, Erde, Harz und – wenn sie Saison haben – nach Pilzen. Auf der Obstwiese nebenan kann man die alten großen Bäume nur noch schemenhaft erkennen. All diese Eindrücke wirken im Dunkeln viel stärker auf uns, weil unser Sehsinn nicht mehr dominiert. Und was macht der Siebenschläfer? Wie kann ein Siebenschläfer in der Nacht sehen? Geht er auf Nahrungssuche? Der Leverkusener Naturschutzverein NABU entdeckt mit euch den Wald und Obstwiesen in Leverkusen und streift durch die nächtliche Natur. Spannung pur.

Kostenfrei.

Anmelden

Datum

Sep 05 2020
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Pressekontakt

Ute Rommeswinkel
E-Mail
02171 73499 -41

Britta Demmer
E-Mail
02171 73499 -44

Presseverteiler

NaturGut Ophoven Auszeichnungen