Der Förderverein NaturGut Ophoven war gemeinsam mit der wupsi am Freitag, den 10. Dezember am Edekamarkt an der Berliner Straße mit ihrem Klimastand unter dem Motto „Klimaschutz, jeden Tag! Du bist wichtig!“ vertreten.

Ziel der Klimastände im ganzen Stadtgebiet ist es, die Menschen in Leverkusen darüber zu informieren, wie sie ihren Alltag klimafreundlicher gestalten können. „Wir gehen mit unseren Infoständen dorthin, wo wir möglichst Viele erreichen können. Stadtfeste, Weihnachtsmärkte und aktuell auch Einkaufsmärkte. Diese sind ideal, denn einkaufen gehen wir schließlich alle“, erklärt Marianne Ackermann, 1. Vorsitzende des Fördervereins NaturGut Ophoven.

An den Ständen gibt es Infos zum Energiesparen, zur umweltfreundlichen Mobilität, zum klimafreundlichen Essen – alles Maßnahmen zum Klimaschutz, die leicht im Alltag umzusetzen sind. Kinder und Erwachsene können am Glücksrad interessante Fragen zum Klimaschutz beantworten und kleine Preise gewinnen.

Bei mehreren Klimaständen wird der Schwerpunkt auf dem Thema klimafreundliche Mobilität liegen. Dies gelingt besonders gut, da der Förderverein dies in Kooperation mit der wupsi durchführt. „Der Verkehrssektor ist nach der Energiewirtschaft und der Industrie mit rund 20 Prozent CO2-Ausstoß der drittgrößte Verursacher von Treibhausgasemissionen. Den weitaus größten Teil der Verkehrsemissionen verursacht der Straßenverkehr“, zitiert Ackermann die Zahlen des Umweltbundesamtes.  

Kristin Menzel: „Wir freuen uns, dass wir den Förderverein NaturGut Ophoven unterstützen können. Wir wollen die vielen Alternativen zum motorisierten Individualverkehr vorstellen und den Menschen so zeigen, wie sie auch ihre Mobilität umweltfreundlicher gestalten können.“ Die wupsi wird an den Ständen das Mobilitätsangebot vorstellen: von den zahlreichen Buslinien im Stadtgebiet über das Fahrradverleihsystem wupsiRad und das Carsharing wupsiCar.

„Oft war der Transport des Klimastandes schwierig, da das NaturGut Ophoven über kein eigenes Auto verfügt. Durch die Kooperation mit der wupsi können ab sofort die Standmitarbeitenden und alle Materialien erstmals mit einem wupsiCar transportiert werden“, erklärt Ute Rommeswinkel einen weiteren Vorteil der Kooperation.

Die Kampagne „Klimaschutz jeden Tag! Du bist wichtig!“ wird ermöglicht durch die Förderung des NaturGuts Ophoven als BNE-Regionalzentrum durch das NRW-Umweltministerium.