Das Naturgut Ophoven wurde von der Hochwasserkatastrophe im Juli dieses Jahres besonders hart getroffen. Der Verein AXA von Herz zu Herz e.V. spendete 5000 Euro für die Wiederbeschaffung von pädagogischen Material und die Rekonstruktion des Außengeländes. Der soziale Verein von AXA hatte einen Spendenaufruf unter den Mitarbeitenden und den AXA Agenturen gemacht und zugesagt, die Spenden der internen Mitarbeitenden und Vertriebspartner zu verdoppeln.

„Die Spendenbereitschaft unserer KollegInnen war überwältigend“, so Claudia Werth von der AXA, die den Spendenscheck am 12.11. an Marianne Ackermann übergab. Die erste Vorsitzende des Fördervereins NaturGut Ophoven war sehr glücklich über diese unbürokratisch Hilfe in der Not.

Claudia Werth war es auch, die das NaturGut Ophoven vorgeschlagen hatte. Aus einer Vielzahl der Vorschläge, die die Mitarbeitenden gemacht haben, wurde u.a. das Umweltbildugnszentrum ausgewählt.