In welchem Zusammenhang steht das Hochwasser in Leverkusen mit dem Klimawandel? Dieser Frage gehen wir während einer Führung am 26. September von 14 bis 15.30 Uhr auf dem NaturGut Ophoven nach.
Das Hochwasserereignis in Leverkusen und in weiten Teilen unserer Region hat viele Menschen erschüttert und Existenzen bedroht.

Zuerst besuchen wir Orte auf dem NaturGut Ophoven, an denen die Folgen des Hochwassers vom 14. Juli noch immer sichtbar sind. Anschließend erläutern wir, was Extremwetter wie Starkregen und Überschwemmungen mit dem Klimawandel zu tun haben. Abschließend wollen wir gemeinsam überlegen, wie eine Anpassung an den Klimawandel aussehen kann. Wir haben viele Möglichkeiten.

Die Führung ist kostenfrei und findet im Rahmen der BNE Aktionstage NRW 2012 statt. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 02171/7349920. Es gelten die 3 G Regeln. Die Führung startet auf dem Burghof, Eingang gegenüber des Parkplatzes.