Am Sonntag, den 4. Oktober sammelt die NABU-Naturschutzsttion Leverkusen-Köln wieder ungespritzte Äpfel und Birnen von naturbelassenen, heimischen Obstwiesen aus Leverkusen. Pro Kilo abgegebener Äpfel werden 0,15 Euro ausbezahlt.

Aus dem Obst wird ein Apfelsaft gepresst, der auf dem NaturGut Ophoven gekauft werden kann. Mit dem Erlös wird die Pflege von Obstwiesen in Leverkusen gefördert, die ein wertvoller Lebensraum, für zahlreiche Tiere sind.

Weitere Infos: NABU-Naturschutzstation Leverkusen-Köln, 02171/73499-11/ info@nabu-bslk.de

Abgabetermin 4. Oktober 2020 von 10 – 17 Uhr, im Hof des NaturGut Ophoven, Talstraße 4, 51379 Leverkusen

 

NaturGut Ophoven Auszeichnungen