Aktuelles

Hier finden Sie alle Neuigkeiten, Nachrichten und Ankündigungen von uns:

Wer piept denn hier?

Wer piept denn hier?

Die Tage werden länger, die ersten Blumen blühen und unsere heimischen Vögel beginnen zu singen. Deshalb ist jetzt die richtige Zeit, um Vögel auf dem Gelände des NaturGut Ophoven zu kartieren. Zuständig dafür ist Bernd Nafe, Biologielehrer an der Gesamtschule Schlebusch. Er habe bereits Rotkelchen, Kleiber, Zaunkönig, Kohlmeise gesehen und gehört. „Von der seltenen Wasseramsel habe ich auf einem Stein den Kot gefunden. Bisher konnte ich...

mehr lesen
Essen zum Mitnehmen ohne Einwegmüll

Essen zum Mitnehmen ohne Einwegmüll

Die Lieferdienste boomen in der Corona-Krise. Auch manche Gaststätten bieten Menüs zum Abholen an. Durch die vielen Pizzakartons, Menüschalen und andere Einwegverpackungen wachsen die Abfallberge an, werden unnötig Ressourcen verbraucht und der Klimawandel angeheizt. „Das geht auch anders“, so Britta Demmer vom NaturGut Ophoven. In Leverkusen gibt es bereits Anbieter, die ihre Speisen in Mehrwegverpackungen anbieten wie der Feinkochtopf oder...

mehr lesen
Veranstaltungsprogramme „zum Mitnehmen“

Veranstaltungsprogramme „zum Mitnehmen“

Da unsere Veranstaltungsprogramme für 3 – 5 jährige nicht wie geplant auf dem NaturGut Ophoven stattfinden können, erstellen wir seit November „Mitnehm-Versionen“ davon. So gibt es momentan zum Kurs „Festmahl für Vögel” ein Materialpaket, um Vogelfutter selber herzustellen und draußen zu verteilen. Demnächst gibt es ein weiteres Paket "Bei euch piept's wohl!". Mit diesem Paket werden die Kinder zu kleinen Vogelexperten. Zum Preis von 8,75 Euro...

mehr lesen
Online Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Online Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

Seit jeher haben wir von der Natur gelernt: Sie hat unsere Motorik geschult und durch Wind und Wetter robust gemacht, Tiere und Pflanzen haben unsere Kreativität und Neugier geweckt. Das schaffen vorgefertigte Spielmaterialien, geschlossene Räume und asphaltierte Flächen nur bedingt. Der Workshop "52 Mal Naturerleben für Familien und Kindergruppen" möchte deshalb Mitarbeitende in Schulen und Kitas motivieren, mit Kinder und Familien wieder in...

mehr lesen
NaturGut Ophoven stellt Lesezeichen zum Verschenken ins Netz.

NaturGut Ophoven stellt Lesezeichen zum Verschenken ins Netz.

Das NaturGut Ophoven ruft dazu auf Bücher lieben weitergeben, statt ins Regal zu stellen. In Deutschland erscheinen jedes Jahr über 70.000 neue Bücher und rund 350 Millionen Bücher werden jährlich verkauft. So unterhaltsam oder lehrreich die meisten Bücher auch sind, ein zweites Mal werden sie nicht gelesen.„Gut erhaltene Bücher sollte man nicht im Regal verstauben lassen oder wegwerfen“, erklärt Kyra Milles vom NaturGut Ophoven. „Die...

mehr lesen
NaturGut Ophoven sucht junge Menschen mit Haupt- oder Realschulabschluss für das Freiwillige Ökologische Jahr

NaturGut Ophoven sucht junge Menschen mit Haupt- oder Realschulabschluss für das Freiwillige Ökologische Jahr

Die Benjeshecke in Form schneiden, den Teich entkrauten oder aber in der Werkstatt Nisthilfen für Wildbienen anfertigen, das ist das Tagesgeschäft für Benedikt Voorwold. Der 18-Jährige verbringt seit einem halben Jahr sein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) auf dem NaturGut Ophoven. Nach der Schule wollte er erstmal eine Pause machen, um sich beruflich zu orientieren. Besonders gut gefällt ihm die Arbeit mit Heckenschere, Freischneider,...

mehr lesen
Sammelaktion: Mit alten Handys die Umwelt schützen

Sammelaktion: Mit alten Handys die Umwelt schützen

„Alte Handys gehören nicht in die Schublade", so Britta Demmer, vom Naturgut Ophoven. Denn sie können zum großen Teil wiederverwertet oder recycelt werden. Der Digitalverband Bitkom schätzt, dass etwa 124 Millionen funktionierende Mobiltelefone ungenutzt in deutschen Haushalten schlummern. Darin enthalten sind 2,9 Tonnen Gold, 30 Tonnen Silber und 1.100 Tonnen Kupfer. „Die Altgeräte sind eine wahre Rohstoffmine“, so Demmer. Deshalb sammelt das...

mehr lesen
Neu! Digitaler Kindergeburtstag über Zoom

Neu! Digitaler Kindergeburtstag über Zoom

Aufgrund von Corona und der Kontaktbeschränkung haben wir uns ein online-Kriminalabenteuer für Kinder ab sechs Jahren einfallen lassen: Kriminalabenteuer EnergieStadt Ein Erpresserbrief versetzt die EnergieStadt in große Aufregung. Connie, die schon lange in der EnergieStadt wohnt, ist entführt worden und wird nur gegen Lösegeld freigelassen. Gelingt es der SOKO EnergieStadt den Bösewichten Freddy Hitzkopf und Ole Ölig auf die Spur zu kommen...

mehr lesen
Fantasiereich durch den Lockdown

Fantasiereich durch den Lockdown

Langeweile muss nicht sein, auch wenn zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie weiterhin alle Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen geschlossen sind. Der Förderverein NaturGut Ophoven kann bis Ende März weiterhin keine Veranstaltungsprogrammkurse und Kindergeburtstagsfeiern auf dem NaturGut stattfinden lassen aufgrund des Beschlusses der Landesregierung. Mit ein wenig Fantasie und Anregungen kann auch der anhaltende Lockdown aufregend...

mehr lesen
Viel in der Natur erleben im neuen Jahr

Viel in der Natur erleben im neuen Jahr

Jedes Jahr nehmen wir uns positives für das neue Jahr vor. Wie wäre es, diesmal mehr raus und in die Natur zu gehen? Am besten mit der ganzen Familie. Immer noch eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten, die momentan machbar sind. Im Buch „52 mal Draußen Abenteuer für „Aufschneider” gibt es zahlreiche spannende Anleitungen, die Familien dabei helfen, die Zeit draußen zu genießen. Dazu gehören Spiele, Basteleien, Rezepte, Kurzgeschichten und viel...

mehr lesen
NaturGut Ophoven Auszeichnungen